Neujahrskonzert 2022 "Robert Stolz - sein Jahrhundert"

2022-01-142022-01-14LBZ Schloss Zell an der PramAm Freitag, den 14. Januar 2022 um 19.00 Uhr

 

Das Salonorchester sINNfonietta unter der Leitung von Gerald Karl spielt für Sie beim Neujahrskonzert 2022 Melodien von Robert Stolz.

Gesanglich wird das Orchester von Elisabeth Wimmer (Sopran) und Harald Wurmsdobler (Tenor) begleitet.

 

Als Robert Stolz 1880 geboren wurde, herrschte Kaiser Franz Josef mit seiner bayrischen Prinzessin Sissy über ein riesiges Habsburger Reich – das Kaiserreich Österreich. Als er 1975 starb, waren zwei Weltkriege Geschichte, der Mensch auf dem Mond und Berlin eine geteilte Stadt! Nicht immer war sein Leben „himmelblau“. Wie dieser Ausnahmekünstler mit allen Unwägbarkeiten zurechtkam, bestaunen auch heute noch viele Menschen. „Goldene Nockerl kann man nicht essen!“ dieses Zitat aus seinem Munde, könnte auch ins 21. Jahrhundert passen, wenn wir an die Folgen der Klimakrise denken. Trotz aller Missstände hat er nie den Mut verloren und immer an die Zukunft geglaubt. Seine Melodien strotzen auch nach 100 Jahren noch voller Vitalität und Lebensfreude. 

 

Überzeugen Sie sich davon beim Neujahrskonzert 2022!

 

Beginn um 19:00

Kartenvorverkauf € 22; Abendkasse € 25

Es gelten die aktuellen COVID-19 Bestimmungen (2G und FFP2 Maske)

 

Genießen Sie vor dem Konzert unser Neujahrsdinner (€ 30 inkl. Aperitif um 17:00 im Schlossrestaurant).

Karten- und Tischreservierung unter +43 (0) 732 7720 51200 oder schloss-zell.post@ooe.gv.at

 

Unser Neujahrsdinner

 Aperitif: Speckbirnenfrizzante

****

Kräuterknödelsuppe mit Wurzelgemüsestreifen

ODER

Frischkäserolle mit Lachsforelle aus St. Roman und Sprossensalat

****

Gefülltes Schweinefilet mit Birnen und Nüssen

auf bunten Innviertler Bandnudeln

ODER

Rote Rüben Risotto mit Krenschaum und Kürbisbällchen

****

Dukatenbuchteln mit Vanillesauce

 

 

Das Restaurant ist im Anschluss an das Konzert geöffnet.

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Schloss Zell an der Pram
4755 Zell an der Pram

+43 732 7720 51200
schloss-zell.post@ooe.gv.at