Mühlviertler Volksmusikanten Seminar-Melodiegitarre Seminar

2020-03-132020-03-15LBZ Schloss Zell an der PramDatum: 13. – 15. 03. 2020
Tage: Freitag – Sonntag

vom 13. bis 15. März 2020
im Landesbildungszentrum Schloß Zell an der Pram

Beginn: Freitag um 18:00 mit dem Abendessen
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen

Seminarinhalt
Mit der Gitarre Melodien spielen, und zwar 1 –stimmig, aber ohne Noten und in allen Tonarten – das ist nicht nur Talent, das kann man auch lernen.
So lernt man z.B. alle Melodien, die man kennt (im Ohr hat), auswendig, ohne Noten spielen, aber auch eine 2. Und 3. Stimme finden, farbeln, d.h. zu Melodien, die von anderen gespielt werden, dazufantasieren.
Das geht dabei auch in scheinbar komplizierten Tonarten wie B,Es,As (dazuspielen zur Steirischen)Wir zeigen euch dabei auch gerne, was man zum Zwick, zur Geläufigkeit und zum schönen Ton alles tun kann. Außerdem werden wir natürlich wieder alte und neue Musikstücke lernen.

Seminarleitung: Klaus Karl, Reinhard Gusenbauer, Gottfried Hartl


Seminarprogramm

Freitag
18:00  Abendessen, Begrüßung
19:30  Unterricht
22:00  Musizieren, Singen, Tanzen, ...

Samstag
08:00 Frühstück
09:00  Unterricht
12:00  Mittagessen
15:00  Unterricht
18:00  Abendessen
20:00  Musizieren, Singen, Tanzen, ...

Sonntag
08:00  Frühstück
09:00  Unterricht
12:00  Mittagessen

Kontakt

Hartl Gottfried
Mitterdingerstr. 21
4980 Antiesenhofen

+43 (0) 7759/5346
office@mvm-seminare.at
www.mvm-seminare.at