Pramtaler Sommeroperette

15.06.2019 / Demnächst

Carl Michael Ziehrers populärste Operette steht 2019 am Spielplan der Pramtaler Sommeroperette. Der legendäre Kapellmeister des Hoch- und Deutschmeister Infanterieregimentes Nummer 4 schuf 22 Operetten, wovon sich „Die Landstreicher“ als Fixpunkt auf den Spielplänen der Theater halten konnten. Im Jahr 1899, dem Todesjahr von Johann Strauß und rund ein halbes Jahr vor der Urauffühung Paul Linckes „Frau Luna“ in Berlin, erschien Ziehrers größter Erfolg.

Die Pramtaler Sommeroperette wird dieses Meisterwerk, das mehrfach verfilmt wurde, zum 120sten Geburtstag im malerischen Innenhof des Schlosses Zell an der Pram als Posse mit Gesang in Szene setzen. Es erwarten Sie eine Fülle einschmeichelnder Melodien, unter denen sich sowohl das Duett „Das ist der Zauber der Montur“, als auch das herrliche Walzerlied „Sei gepriesen, du lauschige Nacht“ finden. Operettentermine: 15.,16.,22.,23.,28.,29. und 30 Juni 2019. Fr. und Sa. jeweils um 19.30 Uhr, an Sonntagen um 18.00 Uhr

Operettendinner bei der Pramtaler Sommeroperette

Unsere Schlossküche lädt heuer an 4 von 7 Terminen zum 3-gängigen Operettendinner (€ 29 inkl. einem Aperitif) mit regionalen Spezialitäten ein.

Termine: Sa, 15.6. um 17:00, Sa, 22.6. um 17.00, So, 23.6. um 16:00 und Fr, 28.6. um 17:00

Unser Operettenmenü 2019  

Sellerie-Schnitzel mit Sesampanade und Pak Choi Salat

*****

Rosa gebratene Rinderlendenstücke mit Grillgemüse und hausgemachten Kartoffelbällchen

ODER

Gebratener Karfiol mit Couscoussalat und Avocado mit Ajvar und Koriander

*****

Dreierlei vom Hollerbusch (Parfait, Cremeschnitte, Mousse)

Reservierungen des Operettendinners in Kombination mit der Operettenkarte (optional auch mit Übernachtung und Langschläferfrühstück) direkt im Schloss Zell an der Pram unter +43 (0) 7764 6498 oder schloss-zell.post@ooe.gv.at

 

 

 

Zurück zur Übersicht